Der neue Mazda2 Hybrid

Mazda hat sein Modellprogramm um einen Vollhybrid erweitert. Der Mazda2 Hybrid kann ab sofort bestellt werden!

 

Der Mazda2 Hybrid leistet 116 PS, kombiniert die Leistung eines Dreizylinder-Benziner mit einem Elektromotor, reduziert dadurch Verbrauch und Emissionen. Mit einem Durchschnittsverbrauch ab 3,8 l pro 100 km bei CO2-Emissionen ab 86 g pro km nach WLTP setzt der Mazda2 Hybrid eine neue Bestmarke in puncto Sparsamkeit und Effizienz. Für die niedrigen Verbrauchswerte sorgt die Kombination aus einem 59 kW Elektroantrieb mit dem 68 kW starken Dreizylinder-Benzinmotor. In Summe bringt der Mazda2 Hybrid eine Systemleistung von 85 kW bzw. 116 PS auf die angetriebenen Vorderräder.

 

Beim Anfahren ist das Fahrzeug dabei rein elektrisch und damit emissionsfrei unterwegs. Im normalen Fahrbetrieb wird die Leistungsverteilung zwischen Benzin- und Elektroantrieb angepasst, um damit eine optimale Leistung und die bestmögliche Kraftstoffeffizienz zu erzielen. Für zusätzliches Sparpotenzial sorgt die Rückgewinnung und Speicherung von Bremsenergie in der Hochleistungsbatterie. Der Ladezustand der Batterie wird dabei über einen vom Motor angetriebenen Generator überwacht, damit entfällt das zusätzliche Aufladen über eine externe Stromquelle.

Obwohl es sich beim Mazda2 Hybrid um einen Kleinwagen handelt, bietet das Modell mit seinem langen Radstand von 2.560 mm bequem Platz für bis zu vier Erwachsene und ein Kofferraumvolumen von 286 Litern.

 

 

Den Mazda2 Hybrid gibt es in den drei Ausstattungslinien Pure, Agile und Select.

 

Den Einstieg bietet die Basisausstattung namens Pure, die ab 21.790 Euro erhältlich ist und bereits ein umfassendes Paket an Komfort und Sicherheitsfeatures bietet. So verfügt die Pure-Variante unter anderem bereits über ein 7-Zoll-Farbdisplay, eine Lenkradbedienung für Audio- und Sicherheitssysteme, DAB-Radio, die Smartphone-Anbindung via Apple Carplay und Android Auto, eine Klimaanlage, eine Berganfahrhilfe, einen Notbremsassistenten mit Fußgängererkennung, eine Verkehrszeichen- und Müdigkeitserkennung, einen Spurhalte- und einen Fernlichtassistenten sowie einen adaptiven Tempomaten. 

 

Mit dem nächsthöheren Ausstattungsgrad Agile gibt es ab 23.790 Euro unter anderem eine Sitz- und Lenkradheizung, das schlüssellose Zugangssystem, eine Rückfahrkamera und ein acht Zoll großes Farbdisplay.

 

Select heißt die höchste Ausstattungsvariante. Damit kommen ab 26.790 Euro zusätzlich noch Halbledersitze, getönte Scheiben, diverse Dekorelemente aus Chrom, ein digitaler Tacho, LED-Scheinwerfer und –Ambientebeleuchtung, ein Head-up-Display, ein Spurwechselassistent sowie eine Einparkhilfe vorne und hinten mit an Bord.

 

Mit diversen Optionspaketen lässt sich die umfangreiche Serienausstattung des Mazda2 Hybrid zusätzlich individualisieren. Für das Topmodell Select steht außerdem ein Panorama-Glasdach zur Verfügung.

 

 

In puncto Sicherheit bescheinigt Euro NCAP dem sparsamen Kompakten mit fünf Sternen im Crashtest die maximal erreichbare Punktezahl.

Gebrauchtwagen der Woche

Für eine bestmögliche Nutzererfahrung verwenden wir auf unserer Webseite (autohoeller.at) Cookies. Durch Klick auf Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Einstellungen

Nachfolgend können Sie auswählen, welche Art von Cookies Sie auf dieser Website zulassen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Cookie-Einstellungen speichern", um Ihre Auswahl zu übernehmen.

Functional

Analytical

Social media

Advertising

Other