AUTO HÖLLER: AUTOHAUS IN SALZBURG / EUGENDORF

  • 1968

    Erwin und Monika Höller eröffnen eine kleine Tankstelle in Seekirchen. Damit wurde der Grundstein für die mittlerweile fast fünfzig Jahre andauernde Erfolgsgeschichte von Auto Höller gelegt.

  • 1972

    Erwin Höller eröffnete am Standort Seekirchen einen Fahrzeughandel mit der Marke Citroen und eine KFZ Werkstätte.

  • 1988

    Erwin Höller übernahm den Vertrieb der am österreichischen Markt aufstrebenden Marke Mazda. Mit großem Einsatz und Eifer gelang es einer der größten Mazda Händler im Westen zu werden. Auch deswegen entschloss sich die Familie an einem neuen Standort in Eugendorf einen neuen Betrieb für Mazda zu errichten.

  • 1994

    Eröffnung des neuen Unternehmensstandortes in Eugendorf mit neuem Mazda Schauraum und großer KFZ-Werkstätte.

  • 1995

    Die Marke Kia wurde als Ergänzung in das Sortiment von Auto Höller aufgenommen. Die nächsten Jahre waren im Wesentlichen durch eine Wachstumsstrategie gekennzeichnet und viele neue Mitarbeiter stießen zum ursprünglichen Kernteam, dazu. Auch die Nachfolge wurde in dieser Zeit geregelt und
  • 2004

    Markus Höller stieg nach seiner Ausbildung zum Automobilbetriebswirt und einigen Jahren in einem anderen Unternehmen in den elterlichen Betrieb ein. In den nächsten Jahren übernahm er schließlich sukzessive die operativen Agenden von seinem Vater. Erwin Höller sen. kümmerte sich vermehrt um die strategische Ausrichtung des Unternehmens und Errichtung neuer Firmengebäude.
  • 2006

    Markus Höller übernimmt die Geschäftsführung von Auto Höller.
  • 2007/2008

    Errichtung eines neuen und modernen KIA Schauraumes am Standort Eugendorf. Zu diesem Zeitpunkt wurde auch entschieden als KIA Partner für Salzburg Stadt zu agieren und mit der Suche nach einem geeigneten Grundstück begonnen.
  • 2013

    Baustart für den neuen KIA Betrieb in der Innsbrucker Bundesstrasse 126a in 5020 Salzburg.
  • Dezember 2013

    Die Marke ISUZU wurde in das Produktprogramm von Auto Höller aufgenommen. In der Folge wurde mit der Modernisierung des Standorts Eugendorf begonnen. Es wurde ein neues hochmodernes Werkstattgebäude mit zentralem Kundencenter gebaut.

  • Mai 2014

    Eröffnung des neu errichteten, exklusiven KIA Schauraum in Salzburg. Auto Höller stieg damit in die Top 5 der größten KIA Partner in Österreich auf.

  • Mai 2015

    Eröffnung der neuen, topmodern eingerichteten Werkstätte am Standort Eugendorf, sowie des hochmodernen Kundenservicecenters.

Ausblick

Auto Höller wird seinen erfolgreichen Weg auch in Zukunft fortsetzen. Immer getreu dem Leitsatz –

„Wir sind mit Freude rund ums Auto tätig – Ihre Kundenzufriedenheit ist unser großes Ziel“

– werden wir auch weiterhin alles daran setzten, unsere Kunden bestmöglich zufriedenzustellen.

Gebrauchtwagen der Woche